Seite auswählen

mit einer Jahres-Reiseversicherung sind Sie immer Sicher.Entspannt.Unterwegs – sogar beim Schiurlaub, wie das Schadensbeispiel zeigt:

SCHAUPLATZ: Österreich

Herr K. bucht mit seinem kleinen Sohn einen Schiurlaub in Österreich. Um sicher unterwegs zu sein, hat er schon vor längerer Zeit eine Jahresreiseversicherung abgeschlossen. Am zweiten Tag stürzt der Sohn so unglücklich, dass er sich einen offenen Unterschenkelbruch zuzieht. Er wird mittels Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht und versorgt und muss für einige Tage im Spital bleiben,
danach wird er per Ambulanzwagen in ein Krankenhaus nahe seines Wohnortes verlegt. Die Reiseversicherung übernimmt die Berge- und Rücktransportkosten in Höhe von € 5.670,-.